© MeterMorphosen 2010


WAS IST DAS?

Das Besondere im Alltäglichen entdecken und es kreativ umsetzen – bei dem neuen Memospiel WAS IST DAS? schafft das mit ein bisschen Fingerfertigkeit jeder: ob Klein oder Groß. Bei diesem Memospiel gilt es zu überlegen, welche Tiere in den 24 Alltagsbildern schlummern: Alltägliche Dinge verwandeln sich bei der zweiten Karte in bekannte Tiere: Aus einem Messer in der Spüle wird ein Hai, eine Wurst wird mit ein paar Strichen ein Dackel und eine Scheibe Käse verwandelt sich in eine Kuh. Die 24 Paare schaffen Zusammenhänge und Ordnungsbeziehungen und so fördert Was ist das? spielerisch die Intelligenz. Das Memospiel ist nicht nur eine Versammlung von wunderbaren Ideen, sondern auch eine Anregung zum genauen Hingucken, zum Gestalten, zum Phantasieren.

Gestaltet hat die 24 Paare die renommierte deutsche Kinderbuchzeichnerin Antje Damm, die nach einem Architekturstudium begann, für ihre eigenen Kinder Bücher zu zeichnen. Kinderbuchzeichnerin ist nun zu ihrem Hauptberuf geworden; auch dieses Spiel basiert auf einem im Gerstenberg Verlag erschienenen Buch. Antje Damm hat einige philosophische Kinderbücher (z.B. Frag mich!, Ist 7 viel?) publiziert und dafür mehrere Preise erhalten.

Verpackt ist das Spiel in einer Mini-Schublade mit Lerchenholzoptik, die alle Kinder sofort begeistert.