© MeterMorphosen 2003


KULTUR-THERMOMETER

Das Kultur-Thermometer ist ein übersichtliches Täfelchen, das im Haus und im Garten bequem aufgehängt werden kann. Es ist ein Thermometer, das die unterschiedlichsten Fakten und Ereignisse zu verschiedenen Temperaturen vereint. Das Kultur-Thermometer bietet von minus 25 bis plus 50 Grad Analogien, die der jeweiligen Temperatur entsprechen. Zu finden sind historische Wetterdaten (wie kalt war es, als Hillary den Mount Everest bezwang?), Mittelwerte aus der ganzen Welt (wie warm ist es eigentlich in Grönland?), nützliche Daten für den Genussmenschen (wie temperiere ich die Zigarre, den Wein?), aber auch skurrile (wie warm ist es im Bananencontainer?) und besondere (unter welchen Umständen verlängert sich eine Stahlbrücke?) Daten, die Vergnügen machen und profunden Gesprächsanlass zum Wetter bieten. 

Das Kultur-Thermometer liefert Grade, die informativ und zugleich durch die Nachbarschaft zu anderen Graden amüsant sind, die mit dem Gegensatz von objektiver Temperatur und subjektiver Empfindung spielen.