VERKAUFSHILFEN

Die MeterMorphosen-Produkte verkaufen sich mit unseren Verkaufshilfen immer besser: Kartenpaare zum Anfühlen, laminierte Blätter mit Verkaufsargumenten, aufgestellte Exemplare und Plakate. Händler präsentieren die Titel mit unserer Hilfe besonders anschaulich und sinnlich.

Husum Galerie Tobien

So lässt sich auch das Familienmemo DIE WÄNDE HABEN OHREN präsentieren - alle Karten in einem passenden Rahmen drapiert. Dank dieser Deko der Galerie Tobien in Husum ist das Redenarten-Memospiel im hohen Norden immer mehr Menschen ein Begriff.

Die MeterMorphosen-Produkte verkaufen sich mit unseren Verkaufshilfen immer besser: Kartenpaare zum Anfühlen, laminierte Blätter mit Verkaufsargumenten, aufgestellte Exemplare und Plakate. Händler präsentieren die Titel mit unserer Hilfe besonders anschaulich und sinnlich.

Artcycling Books
Präsentationslösung: Gratis-Display und Musterexemplar bei Erstbestellung
Das Artcycling Book-Display aus stabiler Pappe ist mit den für das Produkt charakteristischen Streifen gestaltet und ein echter Hingucker. Ein Exemplar im Format A5 und eines im Format A6 haben auf dem Display Platz. Am besten liegt neben dem Display der Stapel, aus dem man sich seine Lieblingsfarbe im Guckloch aussuchtauch neben dem bei Erstbestellung gratis mitgeschickten, aufgeschlagenen Exemplar.

Aufkleber Experimentierkasten
Präsentationslösung: Eine Gratis-Folie bei Erstbestellung
Die bunte Schachtel des Sets mit 8 Folien und einem Heft mit Anwendungsbeispielen spricht für sich, denn viele Aufkleber werden auch auf der Rückseite der Box in Anwendung gezeigt. Ein Motiv der Gratis-Folie bitte als Hingucker in der Nähe ans Regal kleben. Wer möchte, öffnet eine Schachtel und legt das schöne Booklet mit den Beispielen daneben.

AUGEN AUF – AUGEN DRAUF!
Präsentationslösung: Gratis-Buch bei Erstbestellung, laminiertes Blatt als Verkaufshilfe
Das Buch aufgeklappt auslegen und die Kunden blättern lassen. Es gibt auch ein laminiertes Blatt mit Verkaufsargumenten, das neben dem Buch ausgelegt werden kann. Bitte die Kunden darauf hinweisen, dass hinten im Buch 50 Wackelaugen liegen und eigene Fotos eingeklebt werden können.

EIERKÖPPE MEMOSPIEL
Präsentationslösung: Plakat, laminiertes Blatt, Postkarte und Kartenpaare
Das Plakat an der Eingangstür oder im Schaufenster ist ein Hingucker. Alle gezeigten Köpfe auf dem Plakat werden im Text links entschlüsselt. Neben dem Spiel kommt unser laminiertes Blatt zum Zuge, das die witzigen Kategorien der Eierköppe zeigt. Die beiden mitgeschickten Kartenpärchen davor auslegen, damit die Kunden die Haptik und Kartenqualität prüfen können und das Spiel verstehen. Zum Osterfest 2017 wurde eine Postkarte aufgelegt, die den Käufer anregt, Eierköppe (des Beschenkten?, des Absenders?) ins Oval zu malen und diese als Grußkarte für das Geschenk zu verwenden.

GEDICHTBAND
Präsentationslösung: Eine GedichtBand-Box öffnen
Die 5 Taftbänder liegen in einem Hohlbuch und sind dank des Guckloches auf dem Cover sichtbar. Trotzdem bietet es sich an, das Klebesiegel zu öffnen und ein Exemplar aufzuklappen. Unter den Bändern liegt ein kleines Booklet, in dem alle Gedichte in voller Länge abgedruckt sind.

Gemischtes Doppel in drei Ausgaben
Präsentationslösung: Plakat und Kartenpaare
Das Produkt-Plakat, bei dem alle drei Spielausgaben vorgestellt werden, schafft im Laden große Aufmerksamkeit und sorgt gleichzeitig des Öfteren für Lacher. Die Paarung Mastferkel – Fastmerkel ist ein echter Augenfänger und regt den Umsatz an. Die Kartenpaare bemustern die Qualität der Karten.

Die Kunst, aufzuräumen – das Memospiel
Präsentationslösung: Plakat und Kartenpaare
Ein schönes Streifenplakat im Format 84 x 30 cm stellt den Witz des Spieles heraus. Das Spiel am Besten im 6er-Stapel neben dem Plakat auf dem Tresen präsentieren. Die beiden bei der Erstbestellung mitgelieferten Kartenpärchen davor auslegen, damit die Kunden die Haptik und Kartenqualität prüfen können und das Spiel verstehen.

Mein Leibgedicht. Temporäre Tattoos
Präsentationslösung: Innerhalb des 10er-Displays liegt eine Postkarte, die ein Anwendungsbeispiel sowie alle Texte und Motive zeigt
Mitgelieferte Postkarte mit den Texten neben das Produkt legen. Ideal: Der Händler oder der Azubi trägt selbst ein mit Schwämmchen aufgebrachtes Leibgedicht.

Moral-o-mat und SinnfragenKombinator
Präsentationslösung: Aufgestelltes Muster bei Erstbestellung
Mit einem aufgestellten Exemplar an der Kasse sind SinnfragenKombinator (mit zwei Klappen zum Blättern) und der Moral-o-mat (mit drei Klappen) Augenfänger und lassen die Kunden sofort eigene Kombinationen versuchen. Perfekt ergänzen sich beide analogen Maschinen nebeneinander. Die einen lieben Fragen, die anderen Thesen.

NIMM 3 – 24 Gourmetkarten
Präsentationslösung: Ein kleiner Fächer präsentiert einige Musterkarten
Den Naturkarton mit Banderole aus Pergamentpapier stellt man auf den Tresen in die Kochecke und den Fächer daneben. Es bietet sich auch an, Kochbücher von Ferran Adrià, Vincent Klink und Sarah Wiener daneben zu legen, weil alle diese berühmten Köche ja mit einem Rezept im Set vertreten sind. Der Fächer verrät einige Karten mit dem gekochten Gericht auf der einen Seite sowie dem Rezept und der Vita des Koches mit den abgebildeten drei Zutaten des Gerichtes auf der Rückseite.

Die Phrasen-Dreschmaschine
Präsentationslösung: Im Papp-Display stecken 10 Exemplare
Die Phrasen-Dreschmaschine mit drei doppelseitig nutzbaren Drehscheiben mit länglichem Sichtfenster hat eine konservative und eine progressive Seite. Dies und mehr Verkaufs-argumente verrät das Papp-Display, das bei Bestellung der 10er-Einheit mitgeliefert wird.

SchattenMonster – Familienmemospiel
Präsentationslösung: 2 Kartenpaare neben die schwarze Röhre legen und die Gratispostkarte (gibt es auf Anforderung) als Teaser nutzen.
Die 72 Karten sind in einer nachts leuchtenden schwarzen Röhre verpackt, die Paare bilden immer ein Monster und die Silhouette des Monsters. Die Monster sind auf farbigem Grund, die Schatten der Monster immer auf grauem Grund. Zwei Paare neben dem Spiel platziert verraten Prinzip und Anmutung des Spiels. Schwarzweiß-Postkarten, die das Titelmotiv aufgreifen, können als zusätzliche Werbemittel bestellt werden.

SinnfragenKombinator und Moral-o-mat
Präsentationslösung: Aufgestelltes Muster bei Erstbestellung
Mit einem aufgestellten Exemplar an der Kasse sind SinnfragenKombinator (mit zwei Klappen zum Blättern) und der Moral-o-mat (mit drei Klappen) Augenfänger und lassen die Kunden sofort eigene Kombinationen versuchen. Perfekt ergänzen sich beide analogen Maschinen nebeneinander. Die einen lieben Fragen, die anderen Thesen.

Das SparBuch – ein Buch als SparSchwein
Präsentationslösung: 10-Euro-Atrappe in den Schlitz stecken
Das SparBuch präsentiert 32 Seiten Text und ein Geheimfach für Euroreserven. In einer 5er-Einheit finden sich fünf 10-Euro-Attrappen. Wenn der Händler sie knickt und oben in den Schlitz steckt, wird jedem klar, dass es sich um eine Spardose in Buchform handelt. Geeignet für Sockelbeträge künftiger Buchkäufe.

Das StadtSpiel – Domino-Legespaß mit 64 Karten
Präsentationslösung: Plakat, laminiertes Blatt und drei Karten
Mit den vor dem Spiel platzierten, aneinander gelegten Karten kann man schon andeuten, wie man mit dem StadtSpiel Domino spielen kann: Straßen- und Häuserteile müssen zueinander passen. Das neben das Spiel gelegte laminierte Blatt liefert Verkaufsargumente.

Die Wände haben Ohren – Das Memospiel
Präsentationslösung: Laminiertes Blatt und Kartenbeispiele
Das laminierte Blatt liefert Verkaufsargumente, zwei Kartenpaare zeigen, wie die Wort- und Bildkarten zusammen passen. Als besonders schön wird immer das Büchlein empfunden, das bei jedem Spiel obenauf liegt. Hierin werden alle Redensarten erklärt und wenn es neben dem Spiel liegt, gelingt der Verkauf noch besser. Auf Wunsch senden wir ein Büchlein einmalig mit der Ware zusammen in Ihren Laden.

Was ist das? und Versteckt! Entdeckt? – Die Familien-Memos
Präsentationslösung: Kartenpaare neben der Verpackung, laminiertes Blatt.
Bei Was ist das? wird aus einem Alltagsgegenstand ein Tier – verpackt ist das Spiel in einer Schublade mit Lerchenholz-Optik –, bei Versteckt! Entdeckt? mit der grasgrünen Verpackung werden aus anderen Alltagsgegenständen Gesichter. Beide Spiele haben die gleiche Kartenrückseite und können zu einem großen Spiel vereint werden. Die Kartenpaare daneben legen und der Kunde spürt gleich die gute Qualität. Das Blatt liefert die Verkaufsargumente.

Weltberühmt und Unbekannt
Präsentationslösung: Fächer mit 3 Kartenbeispielen
Wie stehende Backsteine auf dem Regal präsentiert ist das Ratespiel dank des farbenfrohen Designs ein echter Augenfänger. Der danebengelegte Fächer zeigt drei Beispielkarten aus drei der zehn Kategorien. Die Lösungen finden sich im Lösungsheft hinten im Spiel. Wer ein Spiel öffnen will, zeigt, dass die 100 Karten in 10 Kategorien eingeteilt sind, die von Reiterkarten getrennt werden.

Die Zollstöcke
Präsentationslösung: Hölzernes Display
Bei der Bestellung von 5 x 4 unterschiedlichen, also 20 Zollstöcken, erhalten die Kunden unser hölzernes Display für 4 Zollstöcke gratis dazu. So lassen sich die Zollstock-Themen auf dem Tresen gut transportieren. Es bietet sich auch an, aus den Zollstöcken Sterne oder andere Gebilde zu formen, die farbige Epochenseite obenauf, und so einen Augenfänger für die Kunden zu schaffen. Die vier bestverkauften Zollstöcke sind der Historische Zollstock, der ErfindungsZollstock, der ErdzeitZollstock und der BlumenZollstock.

Falls diese Verkaufshilfen nicht automatisch dabei waren, bitte beim Verlage melden, wir schicken Ihnen gerne zu, was Sie noch benötigen!

Alle Präsentationsmöglichkeiten der MeterMorphosenProdukte für Händler finden Sie hier.

Spezielle Anfragen gerne an metermorphosen@t-online.de