FUCHS UND HASE

© MeterMorphosen 2020

Fuchs und Hase. Das FlächenSuchSpiel

Antje Damm hat sich für MeterMorphosen wieder etwas Neues, besonders Originelles ausgedacht. Ihr FlächenSuchSpiel macht Wohnung, Straße, Spielplatz und Garten zum Farb- und Flächen-Suchlabor, denn es gilt, alle ausgestanzten Flächen passend zu füllen. Hase mag Bücher mit Buchstaben, Fuchs mag Bücher mit Bildern heißt es etwa auf den Karten - entsprechend müssen die Füllungen vorgenommen werden. Die 24 dicken Karten mit unterschiedlichsten Öffnungen zeigen auf der einen Seite die Welt von Hase und auf der anderen Seite die Welt von Fuchs. Die Stanzungen betreffen immer beide Seiten.

Pressestimmen

Karten mit großen Ausstanzungen, die man beim FlächenSuchSpiel passend füllen muss, gibt es bislang nicht als Spiel. Das wird jetzt anders, denn Antje Damm hat sich für den Frankfurter Anbieter MeterMorphosen wieder etwas Neues, besonders Originelles ausgedacht.

Brandora Newsm

Das Spiel regt dazu an, die eigene Umgebung bewusster wahrzunehmen, Seh- und Tastsinn zu schulen, Farben, Formen und Materialien zu benennen. Abgesehen von all diesen pädagogisch (und sonderpädagogisch!) wertvollen Eigenschaften macht das Spiel aber vor allem viel Spaß – und nicht nur Kleinkindern, sondern der ganzen Familie! Egal, ob man die braunen Haare der Freundin zu Fuchs Puppenhaaren arrangiert oder eine Wasserflasche mit Hase in See stechen lässt, es gibt viel Anlass zu lachen und die vertraute Welt mit neuen Augen zu sehen!

pinselfisch.de

Findest Du durchsichtige Brillengläser für den Fuchs? Und wie bekommt der Hase Buchstaben in sein Buch? Ziehst Du in dem Spiel eine der 24 ausgestanzten Karten, musst du den beiden Tieren helfen. Dafür gehst du im Zimmer auf die Suche nach passenden Flächen für die Lücken: das Ledersofa, ein Buch, ein Holztisch? So erkundest du deine Umgebung mit ganz anderen Augen.

Geo Mini
GRAF LUDO NonBook Award 2019

 

Unser FlächenSuchSpiel FUCHS UND HASE wurde auf der Leipziger Messe Modell Hobby Spiel am 4.10.19 ausgezeichnet! In der Kategorie "Schönste Kinderspielgrafik" setzte sich der innovative Titel von Antje Damm, der die eigene Wohnung zum Ort für eine Safari macht, gegen etliche Mitbewerber durch. Die Jury spricht von einem "großartigen visuellen Vergnügen". Und die Frankfurter Buchmesse 2019 hat dem Spiel den zweiten Platz beim Nonbook Award zuerkannt. Wir freuen uns und gratulieren zu dieser guten Wahl unserer Autorin Antje Damm!

Die Jurybegründung:
Was wäre wenn… die Grafik eines Spiels eine Leerstelle hätte? Wenn da einfach erst einmal nichts wäre? Und was, wenn das Spiel genau das zum Spielthema macht? Aus dieser Idee hat „Fuchs und Hase“ ein großartiges visuelles Vergnügen gemacht, zu dem die vorhandene Grafik die einfachen, aber optimalen Rahmenbedingungen liefert. Und weil der Fuchs auf der griffigen Karte aus dicker Pappe, aus der an passender Stelle ein Stück ausgespart ist, sagt, dass er einen „Schmetterling mit Punkten“ sieht, laufen wir gerne los und suchen in unserer Umgebung etwas bunt Gepunktetes vor das wir die Karte halten können und damit die ausgeschnittenen Schmetterlingsflügel ausfüllen. Ein Spiel bei dem alle selbst auf wunderschönste Weise zu Spieleillustratoren werden.